Allgemein
1

Nicht von ungefähr heißt die Ananas im Englischen „Pineapple“, erinnert ihre Zapfenform doch an einen Kiefern- oder Pinienzapfen; die Farbe der Staude verändert sich je nach Reifegrad von Grün nach Goldbraun. Das Fruchtfleisch ist gelb und saftig und hat einen süß-säuerlichen Geschmack. Man kann sie in Obstsalaten und Torten verarbeiten, aber auch herzhaften Gerichten wie etwa Currys verleiht sie eine besondere Note.

Herkunft
2

Ursprünglich kommt die Ananas wohl aus Paraguay, heute wächst sie in ganz Südamerika, etwa in Costa Rica, Ecuador, Honduras und Panama, aber auch in Afrika, beispielsweise an der Elfenbeinküste. Im Handel ist sie ganzjährig erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Ananas enthalten 59 kcal bzw. 245 kJ, 0,5 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 12,2 Gramm Kohlenhydrate. Dabei punktet die Frucht mit wertvollen Mineralstoffen wie Calcium, Kalium, Magnesium, Mangan, Phosphor, Eisen, Jod oder Zink. Eine einzige Portion deckt allein schon den Tagesbedarf an Vitamin C, außerdem liefert Ananas weitere wichtige Vitamine wie unter anderem Biotin, Provitamin A bzw. Beta-Karotin und Vitamin E.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Nicht von ungefähr heißt die Ananas im Englischen „Pineapple“, erinnert ihre Zapfenform doch an einen Kiefern- oder Pinienzapfen; die Farbe der Staude verändert sich je nach Reifegrad von Grün nach Goldbraun. Das Fruchtfleisch ist gelb und saftig und hat einen süß-säuerlichen Geschmack. Man kann sie in Obstsalaten und Torten verarbeiten, aber auch herzhaften Gerichten wie etwa Currys verleiht sie eine besondere Note.

Herkunft
2

Ursprünglich kommt die Ananas wohl aus Paraguay, heute wächst sie in ganz Südamerika, etwa in Costa Rica, Ecuador, Honduras und Panama, aber auch in Afrika, beispielsweise an der Elfenbeinküste. Im Handel ist sie ganzjährig erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Ananas enthalten 59 kcal bzw. 245 kJ, 0,5 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 12,2 Gramm Kohlenhydrate. Dabei punktet die Frucht mit wertvollen Mineralstoffen wie Calcium, Kalium, Magnesium, Mangan, Phosphor, Eisen, Jod oder Zink. Eine einzige Portion deckt allein schon den Tagesbedarf an Vitamin C, außerdem liefert Ananas weitere wichtige Vitamine wie unter anderem Biotin, Provitamin A bzw. Beta-Karotin und Vitamin E.

Ananas