Allgemein
1

Der Apfel ist die Nummer eins unter den Obstsorten. Und das zu Recht, denn er schmeckt nicht nur toll, er ist auch unglaublich gesund – nicht umsonst heißt es im Volksmund „Einen Apfel täglich und keine Krankheit quält dich“. Äpfel schmecken roh, lassen sich aber auch auf zahllose Arten verarbeiten, beispielsweise zu Kuchen und Kompott oder in Müsli, zu Saft oder Mus. Herzhaften Gerichten wie einem Gänsebraten verleiht das Obst ebenso eine besondere Note.

Herkunft
2

Aus seiner ursprünglichen Heimat zwischen dem Schwarzem und dem Kaspischen Meer hat sich der Apfel im Laufe von Tausenden von Jahren über alle Erdteile verbreitet. In Deutschland ist er das beliebteste Obst und ganzjährig im Handel erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Apfel enthalten 56 kcal bzw. 234 kJ, 0,3 g Eiweiß, praktisch kein Fett und 13 g Kohlenhydrate. Er liefert viel Vitamin C, außerdem Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6 und E sowie Folsäure. Hinzu kommen die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Eisen, Magnesium und Phosphor, im Kerngehäuse auch Jod. Als altes Hausmittel gegen Durchfall gilt geriebener Apfel, auch soll das Obst unter anderem das Immunsystem stärken.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Der Apfel ist die Nummer eins unter den Obstsorten. Und das zu Recht, denn er schmeckt nicht nur toll, er ist auch unglaublich gesund – nicht umsonst heißt es im Volksmund „Einen Apfel täglich und keine Krankheit quält dich“. Äpfel schmecken roh, lassen sich aber auch auf zahllose Arten verarbeiten, beispielsweise zu Kuchen und Kompott oder in Müsli, zu Saft oder Mus. Herzhaften Gerichten wie einem Gänsebraten verleiht das Obst ebenso eine besondere Note.

Herkunft
2

Aus seiner ursprünglichen Heimat zwischen dem Schwarzem und dem Kaspischen Meer hat sich der Apfel im Laufe von Tausenden von Jahren über alle Erdteile verbreitet. In Deutschland ist er das beliebteste Obst und ganzjährig im Handel erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Apfel enthalten 56 kcal bzw. 234 kJ, 0,3 g Eiweiß, praktisch kein Fett und 13 g Kohlenhydrate. Er liefert viel Vitamin C, außerdem Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6 und E sowie Folsäure. Hinzu kommen die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Eisen, Magnesium und Phosphor, im Kerngehäuse auch Jod. Als altes Hausmittel gegen Durchfall gilt geriebener Apfel, auch soll das Obst unter anderem das Immunsystem stärken.

Apfel