Allgemein
1

Wie die Salatgurke ist die im Geschmack milde Einlegegurke der Familie der Kürbisgewächse zuzuordnen. Eingeteilt werden sie in die zwei Gruppen Traubengurken/Cornichons (mit einer Länge von 6 bis 9 Zentimeter) und Delikatessgurken (mit einer Länge von 9 bis 12 Zentimeter). Beide Gruppen können auf die verschiedensten Arten eingelegt werden, beispielsweise als Senf-, Zucker-, Salz- oder saure Gurken. Sie passen zu verschiedensten Gerichten wie etwa Fleisch und Fisch, auf Wurstplatten oder belegten Broten.

Herkunft
2

Wo genau die Heimat der Einlegegurke liegt, ist nicht zweifelsfrei festzulegen. Hierzulande werden sie fast ausschließlich im Freiland angebaut, die Haupterntezeit ist dabei von Mitte August bis Mitte September. Ansonsten stammen sie aus Gewächshäusern.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Einlegegurken enthalten 30 kcal bzw. 126 kJ, 1 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 2,5 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefern viele Vitamine wie Vitamin B1 und C sowie Provitamin A und die Mineralstoffe Kalium, Calcium, Phosphor und Eisen. Ihnen wird unter anderem eine harntreibende Wirkung nachgesagt. Interessant sind Einlegegurken für Diabetiker aufgrund eines dem Insulin verwandten Enzyms.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Wie die Salatgurke ist die im Geschmack milde Einlegegurke der Familie der Kürbisgewächse zuzuordnen. Eingeteilt werden sie in die zwei Gruppen Traubengurken/Cornichons (mit einer Länge von 6 bis 9 Zentimeter) und Delikatessgurken (mit einer Länge von 9 bis 12 Zentimeter). Beide Gruppen können auf die verschiedensten Arten eingelegt werden, beispielsweise als Senf-, Zucker-, Salz- oder saure Gurken. Sie passen zu verschiedensten Gerichten wie etwa Fleisch und Fisch, auf Wurstplatten oder belegten Broten.

Herkunft
2

Wo genau die Heimat der Einlegegurke liegt, ist nicht zweifelsfrei festzulegen. Hierzulande werden sie fast ausschließlich im Freiland angebaut, die Haupterntezeit ist dabei von Mitte August bis Mitte September. Ansonsten stammen sie aus Gewächshäusern.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Einlegegurken enthalten 30 kcal bzw. 126 kJ, 1 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 2,5 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefern viele Vitamine wie Vitamin B1 und C sowie Provitamin A und die Mineralstoffe Kalium, Calcium, Phosphor und Eisen. Ihnen wird unter anderem eine harntreibende Wirkung nachgesagt. Interessant sind Einlegegurken für Diabetiker aufgrund eines dem Insulin verwandten Enzyms.

Einlegegurke