Allgemein
1

Die Grapefruit – auch Adams- oder Paradiesapfel genannt – ist eine Kreuzung aus Pampelmuse und Orange. Charakteristisch sind ihre runden Früchte mit einer gelben oder rosafarbenen Schale, wobei die rötlichen Früchte mild und süßlich schmecken, die gelben eher säuerlich und leicht bitter. Man kann sie frisch essen oder zu Saft, Kuchen und Desserts verarbeiten, außerdem verleihen sie herzhaften Salaten eine besondere, fruchtige Note.

Herkunft
2

Die Westindischen Inseln gelten als Heimat der Grapefruit, heute wird sie unter anderem in den USA, Kuba, Südamerika und Südafrika angebaut. Hierzulande sind sie ganzjährig im Handel erhältlich, wobei die Früchte zumeist aus Israel und Spanien kommen.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Grapefruit enthalten 45 kcal bzw. 188 kJ, 0,6 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 7,4 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefert wie alle Zitrusfrüchte reichlich Vitamin C, ebenso Vitamine der B-Gruppe. Hinzu kommen Carotin und eine große Menge Kalium. Die Fruchtsäure der Grapefruit wirkt darmanregend, in Verbindung mit Honig soll die Frucht außerdem gegen Erkältungen schützen und die Abwehrkräfte steigern.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Die Grapefruit – auch Adams- oder Paradiesapfel genannt – ist eine Kreuzung aus Pampelmuse und Orange. Charakteristisch sind ihre runden Früchte mit einer gelben oder rosafarbenen Schale, wobei die rötlichen Früchte mild und süßlich schmecken, die gelben eher säuerlich und leicht bitter. Man kann sie frisch essen oder zu Saft, Kuchen und Desserts verarbeiten, außerdem verleihen sie herzhaften Salaten eine besondere, fruchtige Note.

Herkunft
2

Die Westindischen Inseln gelten als Heimat der Grapefruit, heute wird sie unter anderem in den USA, Kuba, Südamerika und Südafrika angebaut. Hierzulande sind sie ganzjährig im Handel erhältlich, wobei die Früchte zumeist aus Israel und Spanien kommen.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Grapefruit enthalten 45 kcal bzw. 188 kJ, 0,6 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 7,4 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefert wie alle Zitrusfrüchte reichlich Vitamin C, ebenso Vitamine der B-Gruppe. Hinzu kommen Carotin und eine große Menge Kalium. Die Fruchtsäure der Grapefruit wirkt darmanregend, in Verbindung mit Honig soll die Frucht außerdem gegen Erkältungen schützen und die Abwehrkräfte steigern.

Grapefruit