Allgemein
1

Große krause, hell- bis dunkelgrüne, manchmal auch blaugrüne Blätter sind charakteristisch für den Grünkohl, einem klassischen Wintergemüse. Für den besten Geschmack sollte er vor seiner Ernte Frost abbekommen, so erhält er sein besonderes würziges, süß-herbes Aroma. In der Küche ist er vor allem für deftige Gerichte ideal: klassisch als Gemüse zu Kasseler und Mettwürsten oder mit Speck und Zwiebeln verarbeitet. Vielerorts findet er heute auch Verwendung in Smoothies oder im Backofen zu Chips getrocknet.

Herkunft
2

Ursprünglich kommt der Grünkohl vermutlich aus Griechenland, heute finden sich seine Anbaugebiete sowohl in Europa als auch in Nordamerika sowie in Ost- und Westafrika. Im Handel ist er zwischen September und März erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Grünkohl enthalten 45 kcal bzw. 189 kJ, 4,3 Gramm Eiweiß, 0,9 Gramm Fett und 2,5 Gramm Kohlenhydrate. Er liefert Ballaststoffe, viel Provitamin A, die Vitamine C (doppelt so viel wie eine Zitrone), E und K sowie Folsäure. Hinzu kommen die Mineralstoffe Kalium, Calcium und Mangan. Durch den vergleichsweise hohen Eiweißgehalt ist Grünkohl insbesondere für Vegetarier und Veganer interessant.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Große krause, hell- bis dunkelgrüne, manchmal auch blaugrüne Blätter sind charakteristisch für den Grünkohl, einem klassischen Wintergemüse. Für den besten Geschmack sollte er vor seiner Ernte Frost abbekommen, so erhält er sein besonderes würziges, süß-herbes Aroma. In der Küche ist er vor allem für deftige Gerichte ideal: klassisch als Gemüse zu Kasseler und Mettwürsten oder mit Speck und Zwiebeln verarbeitet. Vielerorts findet er heute auch Verwendung in Smoothies oder im Backofen zu Chips getrocknet.

Herkunft
2

Ursprünglich kommt der Grünkohl vermutlich aus Griechenland, heute finden sich seine Anbaugebiete sowohl in Europa als auch in Nordamerika sowie in Ost- und Westafrika. Im Handel ist er zwischen September und März erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Grünkohl enthalten 45 kcal bzw. 189 kJ, 4,3 Gramm Eiweiß, 0,9 Gramm Fett und 2,5 Gramm Kohlenhydrate. Er liefert Ballaststoffe, viel Provitamin A, die Vitamine C (doppelt so viel wie eine Zitrone), E und K sowie Folsäure. Hinzu kommen die Mineralstoffe Kalium, Calcium und Mangan. Durch den vergleichsweise hohen Eiweißgehalt ist Grünkohl insbesondere für Vegetarier und Veganer interessant.

Grünkohl