Allgemein
1

Die Kiwano – auch Hornmelone genannt – erinnert von außen an einen kleinen Zierkürbis. Charakteristisch sind die hornartig geformten Dornen auf ihrer im reifen Zustand orange-gelben Schale. Das geleeartige, leuchtend grüne Fruchtfleisch enthält zahlreiche essbare Kerne. Zum rohen Verzehr teilt man die Kiwano in zwei Hälften und löffelt den Inhalt heraus, gerne mit Zucker bestreut, um das Fruchtfleisch etwas süßer zu machen. Sie passt aber auch zu Fleisch und Fisch und natürlich als hübsche Dekoration.

Herkunft
2

Die Kiwano kommt ursprünglich aus Afrika, wird heute aber auch in Neuseeland, Frankreich, Portugal und Ecuador angebaut. Im Handel ist die Tropenfrucht von Januar bis Juni erhältlich, beim Einkauf ist dabei auf eine unbeschädigte Schale und feste Stacheln zu achten.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Kiwano enthalten 44 kcal bzw. 184 kJ, 1,8 Gramm Eiweiß, 1,3 Gramm Fett und 7,6 Gramm Kohlenhydrate. Die zu fast 90 Prozent aus Wasser bestehende Frucht liefert die Vitamine A, C und B6, außerdem die Spurenelemente Zink, Kupfer und Mangan sowie die Mineralstoffe Calcium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Natrium.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Die Kiwano – auch Hornmelone genannt – erinnert von außen an einen kleinen Zierkürbis. Charakteristisch sind die hornartig geformten Dornen auf ihrer im reifen Zustand orange-gelben Schale. Das geleeartige, leuchtend grüne Fruchtfleisch enthält zahlreiche essbare Kerne. Zum rohen Verzehr teilt man die Kiwano in zwei Hälften und löffelt den Inhalt heraus, gerne mit Zucker bestreut, um das Fruchtfleisch etwas süßer zu machen. Sie passt aber auch zu Fleisch und Fisch und natürlich als hübsche Dekoration.

Herkunft
2

Die Kiwano kommt ursprünglich aus Afrika, wird heute aber auch in Neuseeland, Frankreich, Portugal und Ecuador angebaut. Im Handel ist die Tropenfrucht von Januar bis Juni erhältlich, beim Einkauf ist dabei auf eine unbeschädigte Schale und feste Stacheln zu achten.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Kiwano enthalten 44 kcal bzw. 184 kJ, 1,8 Gramm Eiweiß, 1,3 Gramm Fett und 7,6 Gramm Kohlenhydrate. Die zu fast 90 Prozent aus Wasser bestehende Frucht liefert die Vitamine A, C und B6, außerdem die Spurenelemente Zink, Kupfer und Mangan sowie die Mineralstoffe Calcium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Natrium.

Kiwano