Allgemein
1

Laos ist auch bekannt unter den Namen Galgant oder Thai-Ingwer. Sein knolliger, stark verzweigter Wurzelstock mit einem weißlichen, festen Mark kann sowohl frisch als auch getrocknet genau wie Ingwer verwendet werden; die Schale lässt sich sehr leicht abschneiden. Im Unterschied zum normalen Ingwer ist Laos dezent scharf und hat weniger strohig, dabei riecht er nach Zitrone und ist sehr saftig.

Herkunft
2

Ursprünglich stammt Laos aus der chinesischen Provinz Hainan, heute findet der Anbau in Thailand und auch Südostasien statt. Hierzulande ist Laos ganzjährig sowohl frisch als auch in Pulverform erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Laos enthalten 59 kcal bzw. 247 kJ, 2,3 Gramm Eiweiß, 0,9 Gramm Fett und 12 Gramm Kohlenhydrate. Neben ätherischen Ölen liefert die Wurzel Vitamin C, Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor. Die chinesische Medizin nutzt Laos zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen wie Erbrechen oder Sodbrennen. Hildegard von Bingen schätzte die Wurzel als das universellste und wirksamste Heilmittel bei Herz-, Magen- und Gallebeschwerden.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Laos ist auch bekannt unter den Namen Galgant oder Thai-Ingwer. Sein knolliger, stark verzweigter Wurzelstock mit einem weißlichen, festen Mark kann sowohl frisch als auch getrocknet genau wie Ingwer verwendet werden; die Schale lässt sich sehr leicht abschneiden. Im Unterschied zum normalen Ingwer ist Laos dezent scharf und hat weniger strohig, dabei riecht er nach Zitrone und ist sehr saftig.

Herkunft
2

Ursprünglich stammt Laos aus der chinesischen Provinz Hainan, heute findet der Anbau in Thailand und auch Südostasien statt. Hierzulande ist Laos ganzjährig sowohl frisch als auch in Pulverform erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Laos enthalten 59 kcal bzw. 247 kJ, 2,3 Gramm Eiweiß, 0,9 Gramm Fett und 12 Gramm Kohlenhydrate. Neben ätherischen Ölen liefert die Wurzel Vitamin C, Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor. Die chinesische Medizin nutzt Laos zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen wie Erbrechen oder Sodbrennen. Hildegard von Bingen schätzte die Wurzel als das universellste und wirksamste Heilmittel bei Herz-, Magen- und Gallebeschwerden.

Laos – die Thaiingwer