Allgemein
1

Die etwa hühnereigroße Maracuja gehört zur Familie der Passionsfrüchte. Charakteristisch für sie ist ihre harte und glatte Schale, die farblich zwischen gelb und grün variiert. Darunter befindet sich das saftige, gallertartige Fruchtfleisch in kräftigem Orange, das durchsetzt ist mit zahlreichen essbaren Samen und aromatisch süß-säuerlich schmeckt. Am besten löffelt man es wie bei einer Kiwi, sofern es nicht zu Saft, Süßspeisen oder Konfitüren verarbeitet wird.

Herkunft
2

Ursprünglich kommt die Maracuja aus Brasilien, heute wird sie in Südamerika, Sri Lanka, Südafrika und am Mittelmeer angebaut. Die Früchte sind meist ganzjährig erhältlich und sollten reif gekauft werden – zu erkennen an der leicht schrumpeligen Haut –, da sie nicht mehr nachreifen.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Maracuja enthalten rund 63 kcal bzw. 264 kJ, 0,7 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 10 Gramm Kohlenhydrate. Die Früchte sind reich an Provitamin A sowie den Vitaminen B und C, außerdem liefern sie die Mineralstoffe Kalium, Phosphor und Calcium. Aufgrund der vielen ungesättigten Fettsäuren in den Kernen wird Maracujaöl in Kosmetikprodukten verwendet.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Die etwa hühnereigroße Maracuja gehört zur Familie der Passionsfrüchte. Charakteristisch für sie ist ihre harte und glatte Schale, die farblich zwischen gelb und grün variiert. Darunter befindet sich das saftige, gallertartige Fruchtfleisch in kräftigem Orange, das durchsetzt ist mit zahlreichen essbaren Samen und aromatisch süß-säuerlich schmeckt. Am besten löffelt man es wie bei einer Kiwi, sofern es nicht zu Saft, Süßspeisen oder Konfitüren verarbeitet wird.

Herkunft
2

Ursprünglich kommt die Maracuja aus Brasilien, heute wird sie in Südamerika, Sri Lanka, Südafrika und am Mittelmeer angebaut. Die Früchte sind meist ganzjährig erhältlich und sollten reif gekauft werden – zu erkennen an der leicht schrumpeligen Haut –, da sie nicht mehr nachreifen.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Maracuja enthalten rund 63 kcal bzw. 264 kJ, 0,7 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 10 Gramm Kohlenhydrate. Die Früchte sind reich an Provitamin A sowie den Vitaminen B und C, außerdem liefern sie die Mineralstoffe Kalium, Phosphor und Calcium. Aufgrund der vielen ungesättigten Fettsäuren in den Kernen wird Maracujaöl in Kosmetikprodukten verwendet.

Maracuja