Allgemein
1

Bei Minze fällt den meisten vermutlich die Pfefferminze ein, die hierzulande zumeist als Tee getrunken wird. Die orientalische Küche hingegen schätzt das grüne Kraut mit seinen feinen Blättchen und dem würzig-frischen Geschmack als leckeres Gewürz unter anderem für kräftige Lammgerichte oder Joghurtsaucen, gern zusammen mit frischer Petersilie und Knoblauch. Bekannt sind zudem die klassische britische Minzsauce, aber auch Schokolade, Kaugummi und Eis mit Minzaroma.

Herkunft
2

Die Minze gehört mit ihren vielen Sorten zu den ältesten Heilpflanzen auf der Nordhalbkugel, heute wird sie hauptsächlich in den USA angebaut, außerdem in Asien, Südamerika und auch in Deutschland. Im Handel ist sie ganzjährig erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm frische Minze enthalten 44 kcal bzw. 184 kJ, 3,8 Gramm Eiweiß, 0,7 Gramm Fett und 5,3 Gramm Kohlenhydrate. Charakteristisch sind ihre ätherischen Öle, wobei die Pfefferminze unter den Minzsorten mit dem höchsten Gehalt an Menthol punktet, das krampflösend, beruhigend und schmerzlindernd wirkt. Sie liefert darüber hinaus die Mineralstoffe Calcium, Eisen und Mangan, außerdem die Vitamine C, B2 und E.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Bei Minze fällt den meisten vermutlich die Pfefferminze ein, die hierzulande zumeist als Tee getrunken wird. Die orientalische Küche hingegen schätzt das grüne Kraut mit seinen feinen Blättchen und dem würzig-frischen Geschmack als leckeres Gewürz unter anderem für kräftige Lammgerichte oder Joghurtsaucen, gern zusammen mit frischer Petersilie und Knoblauch. Bekannt sind zudem die klassische britische Minzsauce, aber auch Schokolade, Kaugummi und Eis mit Minzaroma.

Herkunft
2

Die Minze gehört mit ihren vielen Sorten zu den ältesten Heilpflanzen auf der Nordhalbkugel, heute wird sie hauptsächlich in den USA angebaut, außerdem in Asien, Südamerika und auch in Deutschland. Im Handel ist sie ganzjährig erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm frische Minze enthalten 44 kcal bzw. 184 kJ, 3,8 Gramm Eiweiß, 0,7 Gramm Fett und 5,3 Gramm Kohlenhydrate. Charakteristisch sind ihre ätherischen Öle, wobei die Pfefferminze unter den Minzsorten mit dem höchsten Gehalt an Menthol punktet, das krampflösend, beruhigend und schmerzlindernd wirkt. Sie liefert darüber hinaus die Mineralstoffe Calcium, Eisen und Mangan, außerdem die Vitamine C, B2 und E.

Minze