Allgemein
1

Aufgrund des Triumphzugs von Kartoffeln und Karotten ist die Pastinake – auch Hammelsmöhre genannt – ein wenig in Vergessenheit geraten. So langsam aber findet das pfahlartig geformte, hellbraune Wurzelgemüse wieder seinen Weg in die Küche, nicht zuletzt dank seines wunderbar milden, nussigen und leicht süßlichen Geschmacks. Man kann die Pastinake unter anderem in Suppen und Eintöpfen, als Salat und Püree sowie in Fleischgerichten verwenden.

Herkunft
2

Die Wildform der Pastinake ist in Europa, aber auch in Asien und sogar in Sibirien zu finden. Angebaut wird sie heute in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und Ungarn sowie in Skandinavien und den USA. Als typisches Herbst- und Wintergemüse ist sie von Oktober bis März im Handel erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Pastinake enthalten 64 kcal bzw. 266 kJ, 1,3 Gramm Eiweiß, 0,4 Gramm Fett und 12,1 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefert Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6 und Vitamin C sowie K, außerdem die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Phosphor und Eisen. Als Tee wird ihr eine Wirkung gegen Magenschmerzen und Fieber nachgesagt. Die frische Pastinake soll zudem harntreibend und verdauungsfördernd sein.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Aufgrund des Triumphzugs von Kartoffeln und Karotten ist die Pastinake – auch Hammelsmöhre genannt – ein wenig in Vergessenheit geraten. So langsam aber findet das pfahlartig geformte, hellbraune Wurzelgemüse wieder seinen Weg in die Küche, nicht zuletzt dank seines wunderbar milden, nussigen und leicht süßlichen Geschmacks. Man kann die Pastinake unter anderem in Suppen und Eintöpfen, als Salat und Püree sowie in Fleischgerichten verwenden.

Herkunft
2

Die Wildform der Pastinake ist in Europa, aber auch in Asien und sogar in Sibirien zu finden. Angebaut wird sie heute in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und Ungarn sowie in Skandinavien und den USA. Als typisches Herbst- und Wintergemüse ist sie von Oktober bis März im Handel erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Pastinake enthalten 64 kcal bzw. 266 kJ, 1,3 Gramm Eiweiß, 0,4 Gramm Fett und 12,1 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefert Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6 und Vitamin C sowie K, außerdem die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Phosphor und Eisen. Als Tee wird ihr eine Wirkung gegen Magenschmerzen und Fieber nachgesagt. Die frische Pastinake soll zudem harntreibend und verdauungsfördernd sein.

Pastinake