Allgemein
1

Ihre Kugelform und die kräftige dunkelrote Farbe machen die Rote Bete ebenso unverwechselbar wie ihr außergewöhnlicher Geschmack mit dem leicht erdigen, süßlichen Aroma. Klassisch wird sie sauer eingelegt, aber tatsächlich ist sie überaus vielseitig zu verwenden, beispielsweise roh als Carpaccio oder in Salaten. Man kann sie zudem dünsten, braten und grillen, in Suppen und Eintöpfen verarbeiten oder zu Fleischgerichten reichen. Wichtig ist, bei der Zubereitung die Hände mit Handschuhen gegen eine Verfärbung zu schützen.

Herkunft
2

Woher genau die Rote Bete kommt, ist nicht belegt – möglicherweise aus Nordafrika oder dem Vorderen Orient. Heute wird sie in allen gemäßigten Zonen Europas angebaut. Obwohl eigentlich ein Wintergemüse, ist Rote Bete mittlerweile ganzjährig erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Rote Bete enthalten 42 kcal bzw. 176 kJ, 1,5 Gramm Eiweiß, 0,1 Gramm Fett und 8,4 Gramm Kohlenhydrate. Erwähnenswert ist insbesondere der Farbstoff Betanin, der die Rote Bete gesund macht, denn er wirkt gefäßschützend und soll sogar die Abwehr von Krebszellen unterstützen. Darüber hinaus liefert das Knollengemüse die Vitamine C und B, Provitamin A, Folsäure, viel Eisen, Kalium sowie Ballaststoffe.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Ihre Kugelform und die kräftige dunkelrote Farbe machen die Rote Bete ebenso unverwechselbar wie ihr außergewöhnlicher Geschmack mit dem leicht erdigen, süßlichen Aroma. Klassisch wird sie sauer eingelegt, aber tatsächlich ist sie überaus vielseitig zu verwenden, beispielsweise roh als Carpaccio oder in Salaten. Man kann sie zudem dünsten, braten und grillen, in Suppen und Eintöpfen verarbeiten oder zu Fleischgerichten reichen. Wichtig ist, bei der Zubereitung die Hände mit Handschuhen gegen eine Verfärbung zu schützen.

Herkunft
2

Woher genau die Rote Bete kommt, ist nicht belegt – möglicherweise aus Nordafrika oder dem Vorderen Orient. Heute wird sie in allen gemäßigten Zonen Europas angebaut. Obwohl eigentlich ein Wintergemüse, ist Rote Bete mittlerweile ganzjährig erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Rote Bete enthalten 42 kcal bzw. 176 kJ, 1,5 Gramm Eiweiß, 0,1 Gramm Fett und 8,4 Gramm Kohlenhydrate. Erwähnenswert ist insbesondere der Farbstoff Betanin, der die Rote Bete gesund macht, denn er wirkt gefäßschützend und soll sogar die Abwehr von Krebszellen unterstützen. Darüber hinaus liefert das Knollengemüse die Vitamine C und B, Provitamin A, Folsäure, viel Eisen, Kalium sowie Ballaststoffe.

Rote Bete