Herkunft
1

Rund, platt, oval oder kegelförmig kann die knorrige Wurzel des Knollenselleries aussehen. Schält man die dicke Schale ab, verbirgt sich darunter sehr frisches, würzig-aromatisches Fruchtfleisch. Knollensellerie wird insbesondere als Suppengemüse verwendet, man kann sie aber auch in einem Rohkostsalat verarbeiten sowie püriert als Beilage zu deftigen Fleischgerichten reichen oder in Suppen, Soufflees oder Gemüse.

Herkunft
2

Knollensellerie ist in vielen Ländern der Erde heimisch, auch hierzulande wird er bereits seit langer Zeit angebaut. Im Handel ist er das ganze Jahr über erhältlich, saisonal zwischen Oktober und April.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Knollensellerie enthalten 27 kcal bzw. 113 kJ, 1,6 Gramm Eiweiß, 0,3 Gramm Fett und 2,3 Gramm Kohlenhydrate. Das Gemüse liefert einige Vitamine, außerdem wichtige Mineralstoffe wie Calcium, Phosphor, Kalium und Magnesium sowie Folsäure. Hinzu kommen ätherische Öle und Ballaststoffe. Knollensellerie ist cholesterinfrei, ihm wird auch eine kreislauf- und stoffwechselanregende Wirkung nachgesagt, allerdings gilt er auch als Allergieauslöser.

Ingredients

Directions

Herkunft
1

Rund, platt, oval oder kegelförmig kann die knorrige Wurzel des Knollenselleries aussehen. Schält man die dicke Schale ab, verbirgt sich darunter sehr frisches, würzig-aromatisches Fruchtfleisch. Knollensellerie wird insbesondere als Suppengemüse verwendet, man kann sie aber auch in einem Rohkostsalat verarbeiten sowie püriert als Beilage zu deftigen Fleischgerichten reichen oder in Suppen, Soufflees oder Gemüse.

Herkunft
2

Knollensellerie ist in vielen Ländern der Erde heimisch, auch hierzulande wird er bereits seit langer Zeit angebaut. Im Handel ist er das ganze Jahr über erhältlich, saisonal zwischen Oktober und April.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Knollensellerie enthalten 27 kcal bzw. 113 kJ, 1,6 Gramm Eiweiß, 0,3 Gramm Fett und 2,3 Gramm Kohlenhydrate. Das Gemüse liefert einige Vitamine, außerdem wichtige Mineralstoffe wie Calcium, Phosphor, Kalium und Magnesium sowie Folsäure. Hinzu kommen ätherische Öle und Ballaststoffe. Knollensellerie ist cholesterinfrei, ihm wird auch eine kreislauf- und stoffwechselanregende Wirkung nachgesagt, allerdings gilt er auch als Allergieauslöser.

Sellerie