Allgemein
1

Das Staudengemüse Spargel ist nicht nur für Feinschmecker ein ganz besonderer Leckerbissen. Die zarten langen Stängel des weißen Spargels müssen dabei im Gegensatz zum grünen Spargel geschält werden, vom Geschmack her ist er auch etwas milder, die leichte Bitternote lässt sich beim Kochen mit etwas Butter und Zitrone schwächen. Klassisch reicht man Spargel mit Sauce Hollandaise zu Schinken, man kann ihn aber auch braten, frittieren und in Salaten verarbeiten.

Herkunft
2

Die Heimat des Spargels liegt in Mittelasien, heute wird er auch in Europa angebaut und dort insbesondere in Frankreich, Griechenland, Spanien und Deutschland. Seine Saison hierzulande dauert traditionell von April bis zum Johannistag am 24. Juni.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Spargel enthalten 17 kcal bzw. 71 kJ, 1,8 Gramm Eiweiß, 0,1 Gramm Fett und 1,8 Gramm Kohlenhydrate. Mit 93 Prozent Wasseranteil liefert er Vitamin A, C, E und K sowie Folsäure, außerdem die Mineralstoffe Magnesium, Kalium, Kupfer, Mangan, Eisen und Phosphor. Spargel wird eine entwässernde, anregende und blutreinigende Wirkung nachgesagt – in früheren Zeiten nannte man ihn deswegen auch „Polizist der Niere“.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Das Staudengemüse Spargel ist nicht nur für Feinschmecker ein ganz besonderer Leckerbissen. Die zarten langen Stängel des weißen Spargels müssen dabei im Gegensatz zum grünen Spargel geschält werden, vom Geschmack her ist er auch etwas milder, die leichte Bitternote lässt sich beim Kochen mit etwas Butter und Zitrone schwächen. Klassisch reicht man Spargel mit Sauce Hollandaise zu Schinken, man kann ihn aber auch braten, frittieren und in Salaten verarbeiten.

Herkunft
2

Die Heimat des Spargels liegt in Mittelasien, heute wird er auch in Europa angebaut und dort insbesondere in Frankreich, Griechenland, Spanien und Deutschland. Seine Saison hierzulande dauert traditionell von April bis zum Johannistag am 24. Juni.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Spargel enthalten 17 kcal bzw. 71 kJ, 1,8 Gramm Eiweiß, 0,1 Gramm Fett und 1,8 Gramm Kohlenhydrate. Mit 93 Prozent Wasseranteil liefert er Vitamin A, C, E und K sowie Folsäure, außerdem die Mineralstoffe Magnesium, Kalium, Kupfer, Mangan, Eisen und Phosphor. Spargel wird eine entwässernde, anregende und blutreinigende Wirkung nachgesagt – in früheren Zeiten nannte man ihn deswegen auch „Polizist der Niere“.

Spargel