Allgemein
1

Rispentomaten, Kirschtomaten, Fleischtomaten. Rot, aber auch gelb, violett, sogar schwarz. Die Vielfalt an Tomatensorten ist nahezu unüberschaubar – und ähnlich vielfältig ist damit auch ihre Verwendung in der Küche. Ihr meist leicht süßliches Aroma schmeckt auf Broten und als frischer Salat sowie in Fleisch-, Fisch und Nudelgerichten. Fleischtomaten lassen sich zudem pikant füllen, man kann sie mit Käse überbacken und den verschiedensten Kräutern würzen.

Herkunft
2

Ursprünglich kommt die Tomate aus Mittel- und Südamerika, wo ihr die Azteken ihren Namen gaben. Heute sind Tomaten im Handel ganzjährig vor allem aus Italien, Spanien und Marokko erhältlich, deutsche Tomaten haben von Juni bis August Saison.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Tomaten enthalten 18 kcal bzw. 75 kJ, 1 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 2,6 Gramm Kohlenhydrate. Die charakteristische rote Farbe kommt vom antioxidativ wirkenden Farbstoff Lycopin, der zu den Carotinoiden gehört. Mit 94 Prozent Wasser liefert die Tomate viel Vitamin C und Provitamin A, außerdem B-Vitamine und Vitamin E, hinzu kommen Folsäure und reichlich Kalium. Die Schale sollte unbedingt mitgegessen werden.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Rispentomaten, Kirschtomaten, Fleischtomaten. Rot, aber auch gelb, violett, sogar schwarz. Die Vielfalt an Tomatensorten ist nahezu unüberschaubar – und ähnlich vielfältig ist damit auch ihre Verwendung in der Küche. Ihr meist leicht süßliches Aroma schmeckt auf Broten und als frischer Salat sowie in Fleisch-, Fisch und Nudelgerichten. Fleischtomaten lassen sich zudem pikant füllen, man kann sie mit Käse überbacken und den verschiedensten Kräutern würzen.

Herkunft
2

Ursprünglich kommt die Tomate aus Mittel- und Südamerika, wo ihr die Azteken ihren Namen gaben. Heute sind Tomaten im Handel ganzjährig vor allem aus Italien, Spanien und Marokko erhältlich, deutsche Tomaten haben von Juni bis August Saison.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Tomaten enthalten 18 kcal bzw. 75 kJ, 1 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 2,6 Gramm Kohlenhydrate. Die charakteristische rote Farbe kommt vom antioxidativ wirkenden Farbstoff Lycopin, der zu den Carotinoiden gehört. Mit 94 Prozent Wasser liefert die Tomate viel Vitamin C und Provitamin A, außerdem B-Vitamine und Vitamin E, hinzu kommen Folsäure und reichlich Kalium. Die Schale sollte unbedingt mitgegessen werden.

Tomaten