Allgemein
1

Ihre Verwandtschaft mit der Sonnenblume sieht man der Knollenfrucht Topinambur nicht an, zumal ihr Äußeres in vielen verschiedenen Formen und Farben variiert. Unter der Schale befindet sich ein weißlich-gelbes Fruchtfleisch, das je nach Verarbeitung entweder etwas erdig (roh) oder nussig-süß (gekocht) schmeckt. Man kann aus Topinambur einen leckeren Rohkostsalat zubereiten, ihn aber auch zu Püree, Suppe, Eintopf oder in Aufläufen verarbeiten.

Herkunft
2

Ursprünglich kommt der Topinambur aus Nordamerika, von wo aus er seinen Weg nach Europa fand; zunächst Grundnahrungsmittel, geriet er durch die Kartoffel in Vergessenheit. Heute ist Topinambur wieder öfter zu finden und als klassisches Wintergemüse zwischen Oktober und April erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Topinambur enthalten 31 kcal bzw. 130 kJ, 2,4 Gramm Eiweiß, 0,4 Gramm Fett und 4 Gramm Kohlenhydrate. Einem Gehalt von 16 Prozent Inulin verdankt er seinen Beinamen Diabetiker-Kartoffel, weil der Ballaststoff kaum Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel hat. Außerdem liefert Topinambur Provitamin A, B-Vitamine sowie Vitamin C und D sowie die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Phosphor, Eisen und Natrium. Ihm wird eine verdauungsfördernde Wirkung nachgesagt und ein Beitrag zum Aufbau der Darmflora.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Ihre Verwandtschaft mit der Sonnenblume sieht man der Knollenfrucht Topinambur nicht an, zumal ihr Äußeres in vielen verschiedenen Formen und Farben variiert. Unter der Schale befindet sich ein weißlich-gelbes Fruchtfleisch, das je nach Verarbeitung entweder etwas erdig (roh) oder nussig-süß (gekocht) schmeckt. Man kann aus Topinambur einen leckeren Rohkostsalat zubereiten, ihn aber auch zu Püree, Suppe, Eintopf oder in Aufläufen verarbeiten.

Herkunft
2

Ursprünglich kommt der Topinambur aus Nordamerika, von wo aus er seinen Weg nach Europa fand; zunächst Grundnahrungsmittel, geriet er durch die Kartoffel in Vergessenheit. Heute ist Topinambur wieder öfter zu finden und als klassisches Wintergemüse zwischen Oktober und April erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Topinambur enthalten 31 kcal bzw. 130 kJ, 2,4 Gramm Eiweiß, 0,4 Gramm Fett und 4 Gramm Kohlenhydrate. Einem Gehalt von 16 Prozent Inulin verdankt er seinen Beinamen Diabetiker-Kartoffel, weil der Ballaststoff kaum Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel hat. Außerdem liefert Topinambur Provitamin A, B-Vitamine sowie Vitamin C und D sowie die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Phosphor, Eisen und Natrium. Ihm wird eine verdauungsfördernde Wirkung nachgesagt und ein Beitrag zum Aufbau der Darmflora.

Topinambur