Allgemein
1

Entstanden aus einer Kreuzung von Tangerine, Grapefruit und Orange, verdankt die Zitrusfrucht Ugli – vom englischen ugly = hässlich – ihrer recht unansehnlich schrumpeligen, gelbgrünen bis orangefarbenen Schale ihren Namen. Unter dieser Schale, die sich leicht ablösen lässt, verbirgt sich allerdings ein sehr saftiges, frisches und süßes Fruchtfleisch. Man kann es auslöffeln, in einzelne Segmente schneiden oder die Frucht zu Saft auspressen.

Herkunft
2

Die Ugli kommt aus Jamaika, ihre Hauptsaison geht von Dezember bis April. Hierzulande ist sie eher selten erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Ugli enthalten 40 kcal bzw. 167 kJ, 1 Gramm Eiweiß, kein Fett und 9 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefert viel Vitamin C, Provitamin A, ätherisches Öl sowie Antioxidantien.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Entstanden aus einer Kreuzung von Tangerine, Grapefruit und Orange, verdankt die Zitrusfrucht Ugli – vom englischen ugly = hässlich – ihrer recht unansehnlich schrumpeligen, gelbgrünen bis orangefarbenen Schale ihren Namen. Unter dieser Schale, die sich leicht ablösen lässt, verbirgt sich allerdings ein sehr saftiges, frisches und süßes Fruchtfleisch. Man kann es auslöffeln, in einzelne Segmente schneiden oder die Frucht zu Saft auspressen.

Herkunft
2

Die Ugli kommt aus Jamaika, ihre Hauptsaison geht von Dezember bis April. Hierzulande ist sie eher selten erhältlich.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Ugli enthalten 40 kcal bzw. 167 kJ, 1 Gramm Eiweiß, kein Fett und 9 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefert viel Vitamin C, Provitamin A, ätherisches Öl sowie Antioxidantien.

Ugli