Allgemein
1

Wachsbohnen – auch Butterbohnen genannt – gehören zur Familie der Hülsenfrüchte. Ungeachtet ihrer gelben Farbe sind sie eine Variante der grünen Bohne und hierzulande fast ausschließlich als Buschbohnen erhältlich. Charakteristisch ist ihr zarter, milder Geschmack, auch die Samen sind essbar. Man kann sie gut einmachen, aber auch frisch in Salaten verarbeiten oder in kräftigen Eintöpfen und Aufläufen.

Herkunft
2

Die Heimat der gelben Wachsbohnen liegt in Mittel- und Südamerika, heute finden sich überall auf der Welt Anbaugebiete. Saisonal sind sie nur kurz im Sommer zwischen Mai und Oktober erhältlich, ansonsten in Konserven und TK ganzjährig.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm gegarte Wachsbohnen enthalten 39 kcal bzw. 165 kJ, 1,8 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 5,8 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefern Vitamin C und wertvolle Ballaststoffe, außerdem die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Magnesium, Mangan, Eisen und Zink. Der ebenfalls enthaltene Eiweißstoff Phasin kann schwere Magen- und Darmbeschwerden verursachen, daher sollten die Bohnen stets mindestens 15 Minuten gekocht werden.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Wachsbohnen – auch Butterbohnen genannt – gehören zur Familie der Hülsenfrüchte. Ungeachtet ihrer gelben Farbe sind sie eine Variante der grünen Bohne und hierzulande fast ausschließlich als Buschbohnen erhältlich. Charakteristisch ist ihr zarter, milder Geschmack, auch die Samen sind essbar. Man kann sie gut einmachen, aber auch frisch in Salaten verarbeiten oder in kräftigen Eintöpfen und Aufläufen.

Herkunft
2

Die Heimat der gelben Wachsbohnen liegt in Mittel- und Südamerika, heute finden sich überall auf der Welt Anbaugebiete. Saisonal sind sie nur kurz im Sommer zwischen Mai und Oktober erhältlich, ansonsten in Konserven und TK ganzjährig.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm gegarte Wachsbohnen enthalten 39 kcal bzw. 165 kJ, 1,8 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett und 5,8 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefern Vitamin C und wertvolle Ballaststoffe, außerdem die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Magnesium, Mangan, Eisen und Zink. Der ebenfalls enthaltene Eiweißstoff Phasin kann schwere Magen- und Darmbeschwerden verursachen, daher sollten die Bohnen stets mindestens 15 Minuten gekocht werden.

Wachsbohnen