Allgemein
1

Grün, gelb, blau und rot, mit Kernen oder ohne: Die knackige Weintraube, ein Mitglied der Familie der Rebengewächse, gibt es in vielfältigsten Formen. Mit ihrem süßen bis süß-säuerlichen Aroma eignen sie sich ideal als kleine Nascherei für zwischendurch oder für die Herstellung von Wein, Saft und Gelee, aber man kann sie auch sehr gut in Obstsalaten oder als Belag für Torten verwenden. Ebenso passen Trauben zu herzhaften Gerichten wie beispielsweise Sauerkraut und fast schon klassisch sind mit Trauben dekorierte Käsespieße.

Herkunft
2

Die Heimat der Weinrebe, die zu den ältesten Kulturpflanzen gehört, liegt vermutlich in der Gegend des Kaspischen und Schwarzen Meers, heute finden sich überall auf der Welt Anbauflächen. Heimische Trauben sind im September und Oktober erhältlich, ansonsten nahezu ganzjährig importiert etwa aus den Mittelmeerländern oder Südafrika.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Weintrauben enthalten 67 kcal bzw. 281 kJ, 0,7 Gramm Eiweiß, 0,3 Gramm Fett und 15,2 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefern viele Ballaststoffe, die vorbeugend wirken bei Darmträgheit und Verstopfung, außerdem reichlich Folsäure und eine große Menge Vitamin C; hinzu kommt der Mineralstoff Kalium. Die sekundären Pflanzeninhaltsstoffe insbesondere in der Schale der blauen Früchte sollen Herz und Kreislauf schützen.

Ingredients

Directions

Allgemein
1

Grün, gelb, blau und rot, mit Kernen oder ohne: Die knackige Weintraube, ein Mitglied der Familie der Rebengewächse, gibt es in vielfältigsten Formen. Mit ihrem süßen bis süß-säuerlichen Aroma eignen sie sich ideal als kleine Nascherei für zwischendurch oder für die Herstellung von Wein, Saft und Gelee, aber man kann sie auch sehr gut in Obstsalaten oder als Belag für Torten verwenden. Ebenso passen Trauben zu herzhaften Gerichten wie beispielsweise Sauerkraut und fast schon klassisch sind mit Trauben dekorierte Käsespieße.

Herkunft
2

Die Heimat der Weinrebe, die zu den ältesten Kulturpflanzen gehört, liegt vermutlich in der Gegend des Kaspischen und Schwarzen Meers, heute finden sich überall auf der Welt Anbauflächen. Heimische Trauben sind im September und Oktober erhältlich, ansonsten nahezu ganzjährig importiert etwa aus den Mittelmeerländern oder Südafrika.

Nährwert/Wirkstoffe
3

100 Gramm Weintrauben enthalten 67 kcal bzw. 281 kJ, 0,7 Gramm Eiweiß, 0,3 Gramm Fett und 15,2 Gramm Kohlenhydrate. Sie liefern viele Ballaststoffe, die vorbeugend wirken bei Darmträgheit und Verstopfung, außerdem reichlich Folsäure und eine große Menge Vitamin C; hinzu kommt der Mineralstoff Kalium. Die sekundären Pflanzeninhaltsstoffe insbesondere in der Schale der blauen Früchte sollen Herz und Kreislauf schützen.

Weintrauben